Zusatzmaterial

Lesen Sie die ersten 5 Seiten aus dem Beitrag "Synthese eines Mikroskopobjektivs nach dem Lister - Theorem" von Witold Hackemer. Der Beitrag wurde im Jahrbuch OPTIK UND FEINMECHANIK 2019 veröffentlicht.

Beitrag lesen (PDF)
Zemax-Beispieldateien (zip)

Jetzt kostenlos Probelesen

Lesen Sie die ersten 6 Seiten aus dem Beitrag "Laserpolieren im geschlossenen Regelkreis mittels prozessbegleitender Oberflächenqualitätsmesstechnik" von Dr. Oliver Fähnle et al. Der Beitrag wurde im Jahrbuch OPTIK UND FEINMECHANIK 2019 veröffentlicht.

Beitrag lesen (PDF)

Jahrbuch Optik und Feinmechanik

 

Das Jahrbuch OPTIK UND FEINMECHANIK erscheint seit 1954 als Referenzwerk für aktuelle Entwicklungen in Forschung und Industrie. Es vermittelt Grundlagen und aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Optischen Technologien, Feinwerktechnik und Präzisionsmechanik. Neben dem traditionellen Leserkreis von Praktikern der Optikfertigung werden mit einem breiten Themenfeld vor allem auch Anwender optischer Prinzipien, Konstrukteure und Studierende erreicht. Dabei ist vor allem der Bibliothekscharakter im Sinne eines Nachschlagewerkes hervorzuheben.

 

Mit inzwischen 65 Bänden bietet das Jahrbuch OPTIK UND FEINMECHANIK die umfassendste Buchreihe im deutschsprachigen Raum.

 

Das Jahrbuch OPTIK UND FEINMECHANIK wird seit 1994 von Dr.-Ing. Wolf-Dieter Prenzel herausgegeben und ist im Februar 2020 im 65. Jahrgang erschienen.


Jahrbücher

Umfang: ca. 280 Seiten mit teilweise farbigen Abbildungen, Broschur
Preis: 54,90 € je Exemplar